ab 954 €

Facettenreiches Irland - Busrundreise

Während dieser klassischen Rundreise sehen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, die Irland zu bieten hat. Neben der Hauptstadt Dublin und dem romantischen Naturschutzgebiet von Wicklow erleben Sie atemberaubende Ausblicke auf den Atlantik im Süden und die verwunschene Heidelandschaft der Connemara im Westen.

An vier Terminen in 2021 ist die Gruppengröße auf 20 Teilnehmer begrenzt.

8 Tage / 7 Nächte - deutschsprachige Busrundreise - alle Abfahrten garantiert -

Das sagen unsere Kunden

(6 Bewertungen) Details zeigen
Reiseleitung
Reiseprogramm
Preis/Leistung
Service des Partners
Service von CTE

Ablauf der Reise

1. Tag: (Sonntag) Dublin

Nach Ihrer Ankunft individuelle Anreise zu Ihrem Übernachtungshotel. Der Rest des Tages steht Ihnen für Unternehmungen in Dublin zur freien Verfügung.

2. Tag: (Montag) Dublin – Wicklow Mountains – Carlow

Während einer Orientierungsfahrt durch Dublin gewinnen Sie einen ersten Eindruck von der historischen Innenstadt. Die Südseite beeindruckt durch ihre schönen Parks, Kathedralen, das Trinity College und die eleganten georgianischen Häuser und Plätze. Der Norden kann mit wichtigen öffentlichen Gebäuden aufwarten, wie z.B. dem General Post Office und dem Custom House an den Quays des Flusses. Anschließend verlassen Sie Dublin und fahren in die Wicklow Mountains, dem Garten Irlands. Hier besuchen Sie Glendalough, eine Klosteranlage im Tal der zwei Seen.

3. Tag: (Dienstag) Kilkenny – Rock of Cashel - Kerry

Besuch des Kilkenny Castles, welches am Flussufer liegt und von großen Parkflächen und Blumengärten umgeben ist. Mit seinen Türmen und dicken Mauern hat sich das Castle seinen mittelalterlichen Charakter bewahrt. Gegenüber des Kilkenny Castle in den alten Ställen der Burg befindet sich das Kilkenny Design Centre. Auf Ihrem Weg in den Süden halten Sie in Cashel, das von dem berühmten “Rock of Cashel” überragt wird. 60 Meter hoch über der Ebene auf einem Kalksteinfelsen erhebt sich diese kirchen- und kunsthistorisch bedeutsame Sehenswürdigkeit.

4. Tag: (Mittwoch) Panoramastraße Ring of Kerry

Der heutige Tagesausflug führt Sie entlang des bekannten Ring of Kerry. Die atemberaubende Schönheit dieser Halbinsel besteht in der großartigen Vielfalt der Kontraste zwischen dem vorherrschenden Element Wasser und seiner bergigen Umgebung rund um Killarney.  Das milde Klima, beeinflusst vom Golfstrom, ermöglicht ein üppiges Wachstum von häufig überraschender Vegetation wie beispielsweise subtropische Palmen. Während eines Tagesausfluges besuchen Sie das Kerry Bog Village, ein kleines Museumsdorf, in dem die alten typischen Wohnhäuser nachgebaut wurden. Erleben Sie live die Zubereitung eines irischen Kultgetränks, den Irish Coffee. Der Wirt persönlich zeigt Ihnen, welche Zutaten in welchem Verhältnis nötig sind und hält anschließend für jeden einen bereit.

5. Tag: (Donnerstag) die Klippen von Moher & der Burren

Auf Ihrer Fahrt Richtung Galway machen Sie Halt an den Klippen von Moher. Die majestätischen Klippen steigen vom Atlantischen Ozean 210 Meter auf und erstrecken sich auf einer Länge von bis zu 8 Kilometern. Von hier können Sie die Aran Inseln und die Connemaraberge bewundern. Die Burren Region ist eine ungewöhnliche und einzigartige Region in Europa. Oft beschrieben als Mondlandschaft bedeutet „Burren” soviel wie “riesiger Stein“ und ist eigentlich ein Hochplateau aus porösem Kalkgestein.

6. Tag: (Freitag) Naturpark Connemara

Die Wildnis der Connemara wird Sie begeistern. Sie ist ohne Zweifel der wildeste und romantischste Teil Irlands - ein hügeliges Land, das für seine Steinmauern und reetgedeckten Häuser bekannt ist. In der nördlichen Hälfte, die rauer und geheimnisvoller ist, werden Sie den Ozean und den wunderschönen Fjord des Killary Hafens sowie die steilen Berge, zahlreiche Seen und große Moore überblicken können. Besuch des Dan O'Hara Bauernhofs, einem Bauern, der vor der irischen Hungersnot in der Connemara lebte, bevor er mit seiner Familie nach Amerika ausgewandert ist. Fotostopp am Kylemore Abtei. Zwischen Bergen und Seen und umgeben von Rhododendron, liegt die Klosterkirche an einem wunderschönen romantischen Platz.

7. Tag: (Samstag) Whiskeymuseum

Sie fahren heute durch die Midlands mit einem kleinen Abstecher in das schöne Boyne Tal zurück in die Hauptstadt Irlands.  In den 250 Jahre alten Ställen des legendären Slane Castle Estates ist die "Slane Irish  Whiskey Destillery" beheimatet. Die Führung durch die Brennerei erzählt eine unvergleichliche Geschichte. Natürlich darf eine Kostprobe zum Abschluss nicht fehlen.

8. Tag: (Sonntag) Ende der Rundreise

Transfer zum Flughafen in eigener Regie, Heimreise oder Anschlußprogramm.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Übernachtungshotels

  • Dublin                           Ashling Hotel (****)
  • County Carlow             Seven Oaks Hotel (****)
  • Tralee                           Manor West Hotel (****)
  • Galway                         Clybaun Hotel (****) 
  • Dublin                           Sandymount Hotel (****)

oder Hotels der vergleichbaren Kategorie

Termine 2021 & Preise in € - ( Code I5299 )

Termine: (alle Abfahrten garantiert)


Mai

16.05. - 23.05.  (Kleingruppe)
30.05. - 06.06.  


Juni
13.06. - 20.06.  (Kleingruppe)

Juli
04.07. - 11.07. 
18.07. - 25.07.   (Kleingruppe)

August
01.08. - 08.08.  
22.08. - 22.08.  (Kleingruppe)  

September
12.09. - 19.09. 


Kleingruppe:
max. 20 Teilnehmer

Preise pro Person in € (Code I5299)

Termine
      Mai-Sept.        * Mai.-Aug.
Dreibett                974                1062 
Doppel              974                1062
Einzel          1262               1349 

* Preise für Kleingruppen-Termine

Ermäßigung Kinder 8 - 11 J inkl. im Zustellbett (Doppel) 10%

Hinweise

  • alle Abfahrten garantiert
  • Maximalteilnehmer 29, Kleingruppe 20
  • Reisedauer 8 Tage/ 7 Nächte
  • Start-/Endpunkt Dublin

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels (****)
  • alle Zimmer mit Dusche/Bad und WC
  • irisches Frühstück, Tag 2 - 8
  • Abendessen (Menüwahl), Tag 2 - 6 inkl.
  • Reisebus, moderner irischer Standard, Tag 2 - 7 inkl.
  • deutschsprachige Reiseleitung, Tag 2 - 7 inkl.
  • Eintritte und Besichtigungen: Glendalough, Kilkenny Castle & Design Centre, Rock of Cashel, Kerry Bog Village inkl. Irish Coffee, Klippen von Moher, Poulnabrone Dolmen, Dan O' Hara Bauernhof, Slane Whiskeydestillerie inkl. Probe
  • Fährüberfahrt über den Shannon von Tarbert nach Killimer
  • Straßenkarte
  • Irland-Infobroschüre
  • Reiseführer Irland
  • Sicherungsschein


Nicht eingeschlossen:

  • Anreise
  • Flughafentransfers
  • Abendessen Tag 1 und 7
  • Mittagessen
  • Trinkgelder
  • Gepäckträgerservie

Flexible Stornobedingungen in Corona Zeiten

  • keine Kosten - bei Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes und temporäre Grenzschließungen
  • Storno bis einschließlich 30 Tage vor Reiseantritt - pauschale Gebühr von € 50
  • Storno bis einschließlich 15 Tage vor Reiseantritt - 35% des Reisepreises
  • Storno bis einschließlich 7 Tage vor Reiseantritt - 50% des Reisepreises
  • Storno bis zum Reisetag - 90% des Reisepreises

Highlights dieser Reise

  • Dublin mit Guinness Storehouse
  • Wicklow Mountains
  • das mittelalterliche Kilkenny
  • Panoramastraße Ring of Kerry
  • die Klippen von Moher
  • Naturpark Connemara
  • Whiskeymuseum

Telefonische Beratung

+49 (0)211 2 10 64 01

Für telefonische Beratung und Auskünfte stehen wir Ihnen gerne Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung.

Der liebliche Sueden

die Grafschaften Cork und Kerry werden von den Einflüssen des Golfstroms geprägt

Subtropische Pflanzen wie Palmen, riesige Fuchsienhecken und Rhododendronhaine sorgen für eine südlich anmutende Atmosphäre. Bezaubernde Berglandschaften, idyllische Dörfer, glasklare Seen, lange Sandstrände und kleine Fischerhäfen machen diese Region zu einem idealen Feriengebiet. Hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack. Hier weiterlesen

Die Shannon Region

Berühmt sind die Cliffs of Moher, eine Steilküste, die sich bis zu 210 m aus dem Atlantik erhebt.

Der Burren im Nordwesten des County Clare ist eine ganz eigentümliche Region, die ihresgleichen in Europa sucht. Hübsche kleine Küstenorte laden zum Verweilen ein, in den Pubs können Liebhaber des irischen Folks den Sessions beiwohnen. Hier weiterlesen