ab 1249 €

der grüne Smaragd  - Busrundreise

Irland ist ein Land voller Gegensätze. Diese Busrundreise zeigt Ihnen die vielen Facetten der gesamten Insel, z.B. das touristisch unbekannte Nordirland, den wildromantischen Nordwesten, die spektakulären Gebirgspanoramen der Connemara, den mediterranen Süden und die quirlige Hauptstadt Dublin.

An zwei Terminen ist die Gruppengröße auf 20 Teilnehmer begrenzt.

10 Tage/ 9 Nächte – deutschsprachige Busrundreise - alle Abfahrten garantiert -

Highlights dieser Reise

  • Dublin
  • Boyne Valley
  • Belfast
  • Giant's Causeway
  • Derry
  • Glenveagh Nationalpark
  • Connemara
  • Klippen von Moher
  • Ring of Kerry
  • Dingle Halbinsel
  • Rock of Cashel

Ablauf der Reise

1. Tag: (Mittwoch) Dublin

Nach Ihrer Ankunft erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

2. Tag: (Donnerstag) Dublin – Boyne Valley - Belfast

Fahrt in das geschichtsträchtige Boyne Tal. Besuch der Klostersiedlung von Monasterboice, die für ihre beeindruckenden keltischen Kreuze bekannt ist. Programmpunkte einer Stadtrundfahrt in Belfast sind die City Hall, Belfasts Rathaus, die Grand Opera und die Waterfront Hall, Belfasts Konzerthalle. Danach fahren Sie weiter zum schiefen Albert Clock Turm und halten an der  Queens University. Während der Stadtrundfahrt passieren Sie auch die Werft, an der die Titanic gebaut wurde. Besuch des Titanic Belfast Besucherzentrums, das zum 100-jährigen Jubiläum des tragischen Untergangs des größten Schiffs seiner Zeit im Jahre 2012 eröffnet wurde.

3. Tag: (Freitag) Belfast – Giant‘s Causeway – Letterkenny

Der Giant´s Causeway gehört zum Welterbe der UNESCO. Mehr als 40.000 Basaltsäulen formen die Klippen und Hochebenen nahe am Meer. Am Nachmittag erkunden Sie die Altstadt Derry’s, die von einer Stadtmauer umgeben ist. Diese Stadtmauer gehört zu den besterhaltensten Stadtbefestigungen in ganz Europa.

4. Tag: (Samstag) die Grafschaften Donegal und Sligo

Der Glenveagh Nationalpark ist ein großartiger Park im Herzen der Berge und Täler Donegals. Das imposante Glenveagh Castle liegt am südlichen Ufer des Lough Veagh. Sligo ist die Geburtsstadt des berühmten irischen Dichters W. B. Yeats.

5. Tag: (Sonntag) Naturpark Connemara

Die Connemara ist ohne Zweifel der wildeste und romantischste Teil Irlands. Die Region ist eine große Halbinsel, die von der felsigen Küste der Galway Bay im Süden begrenzt wird; ein hügeliges Land, das für seine Steinmauern und reetgedeckten Häuser bekannt ist. Fotostopp an der Kylemore Abbey, deren romantische Lage direkt an einem majestätischen See begeistern wird.
Weiterfahrt nach Galway und Freizeit.

6. Tag: (Montag) Burrenregion & Klippen von Moher

Im Burren wachsen keine Bäume, die Felsen werden nicht von Erde bedeckt, der Kalkstein ist blank. Aber das Gebiet ist nicht so leblos, wie man glaubt. In den Felsspalten wachsen das ganze Jahr hindurch einige besondere Pflanzen. Besuch der Klippen von Moher, die sich bis zu 210 m aus dem oftmals tosenden Atlantik erheben. Über den Shannon fahren Sie mit der Autofähre von Kilimer nach Tarbert und erreichen die Grafschaft Kerry.

7. Tag: (Dienstag) Tagesausflug Dingle Halbinsel

Rau und wild ist die Dingle Halbinsel. Hinter Dingle Stadt, der letzten städtischen Bastion der gälischen Sprache, geht es entlang des Mount Eagles zu den steilen Klippen von Slea Head. Von hier aus hat man einen Blick auf die Blasket Islands, die seit 1953 unbewohnt sind. Besuch des Gallarus Oratorium, welches einem umgedrehten Boot ähnelt und von Mönchen als Gebetsstätte genutzt wurde.

8. Tag: (Mittwoch) Panoramastraße Ring of Kerry Ladies View

Der Ring of Kerry, ist die berühmteste Panoramastraße Irlands. Die Schönheit dieser Halbinsel besteht in der großartigen Vielfalt der Kontraste zwischen dem vorherrschenden Element Wasser und seiner Umgebung. Bei Moll´s Gap habe sie eine atemberaubende Sicht auf das Death Valley und die von Bergen umgebenen drei Seen von Killarney. Ganz in der Nähe befindet sich "Ladies View". Weiterfahrt in das County Tipperary.

9. Tag: (Donnerstag) der Rock of Cashel & Dublin

Auf Ihrem Weg zurück nach Dublin besichtigen Sie den berühmten Rock of Cashel, 60 Meter hoch über der Ebene auf einem Kalksteinfelsen erhebt sich eine der kirchen- und kunsthistorisch bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten Irlands. Zurück in Dublin gewinnen Sie während einer Orientierungsfahrt duch Dublin einen Eindruck von der historischen Innenstadt, die durch den Fluss Liffey in Nord und Süd geteilt ist. Die Südseite beeindruckt durch ihre schönen Parks, Kathedralen, das Trinity College und die eleganten georgianischen Häuser und Plätze.  Zum Abschluß haben Sie etwas Freizeit in Dublin z. B. auch für einen Besuch des Trinity College mit dem "Book of Kells". Die bedeutendste Universität des Landes wurde 1592 von Königin Elisabeth I. auf dem Gelände eines ehemaligen Augustinerklosters gegründet.

10. Tag: (Freitag) Ende der Rundreise

Heute treten Sie Ihre Heimreise an oder Ihr Anschlussprogramm.

Änderungen des Reiseverlauf vorbehalten.

Ihre Übernachtungshotels

  • Dublin                    Red Cow Moran Hotel (****)
  • Raum Antrim         Wellington Park Hotel (***)
  • Raum Donegal      Ostan Loch Altan  (***)
  • Sligo                      Clayton Hotel (****)
  • Galway                  Clybaun Hotel (****)
  • County Kerry         River Island Hotel (***)
  • County Tipperary   Anner Hotel ( ****)
  • Dublin                    Ashling Hotel (****)

oder Hotels der vergleichbaren Kategorie

Termine & Preise 2022 in € (Code I5202)

Termine 2022 (alle Abfahrten garantiert)

April
27.04. - 06.05.   Kleingruppe

Mai
18.05. - 27.05.

Juni

01.06. - 10.06.
29.06. - 08.07.   Kleingruppe

Juli
13.07. - 22.07.

August
03.08. - 12.08.
31.08. - 09.09.  Kleingruppe

September
21.09. - 30.09.

Preise pro Person in € 

Termine    Mai & Sep.      Juni - Aug.        27.04., 29.06., 31.08.,            
Doppel
    1249                 1274                          1374    
Einzel    1562                 1587                          1687  

 Ermäßigung Kinder 8 - 11 J inkl. im Zustellbett (Doppel) 10%

Hinweise

  • alle Abfahrten garantiert
  • Maximalteilnehmer 35,  Kleingruppe 20
  • Reisedauer 10 Tage / 9 Nächte
  • Start-/Endpunkt Dublin

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels (***) und (****)
  • Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC
  • täglich irisches Frühstück
  • Abendessen (Menüwahl), Tag 2 – 8 inkl.
  • deutschsprachige Reiseleitung , Tag 2 - 9
  • Reisebus, moderner irischer Standard, Tag 2 - 9
  • Sammeltransfer Flughafen Dublin zum Hotel an Tag 1, max. Wartezeit ca. 2 Std.
  • Eintritte und Besichtigungen: Monasterboice, Titanic Museum inkl. Audioguides, Glenveagh National Park, Giant's Causeway Besucherzentrum, Klippen von Moher, Gallarus Oratorium, Rock of Cashel
  • Fährüberfahrt über den Shannon von Tarbert nach Killimer
  • Straßenkarte
  • Irland Infobroschüre
  • Reiseführer Irland
  • Sicherungsschein

Nicht eingeschlossen:

  • Anreise
  • Mittagessen
  • Trinkgelder
  • Gepäckservice

 

 

Flexible Stornobedingungen in Corona Zeiten

  • keine Kosten - bei Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes und temporäre Grenzschließungen
  • Storno bis einschließlich 30 Tage vor Reiseantritt - pauschale Gebühr von € 50
  • Storno bis einschließlich 15 Tage vor Reiseantritt - 35% des Reisepreises
  • Storno bis einschließlich 7 Tage vor Reiseantritt - 50% des Reisepreises
  • Storno bis zum Reisetag - 90% des Reisepreises

Highlights dieser Reise

  • Dublin
  • Titanic Belfast
  • Giant's Causeway
  • Glenveagh Nationalpark
  • Naturpark Connemara
  • Klippen von Moher
  • Panoramastraße Ring of Kerry
  • Die Dingle Halbinsel
  • Rock of Cashel

Telefonische Beratung

+49 (0)211 2 10 64 01

Für telefonische Beratung und Auskünfte stehen wir Ihnen gerne Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung.

der rauhe Norden

Von allen Regionen Irlands trifft der Begriff "unverfälschte Landschaft" am besten auf den Nordwesten des Landes zu.

Es ist ein Reiseland für Individualisten, die Naturerlebnisse und Einsamkeit suchen. Angler, Wanderer, Hobbyarchäologen, Fans der Volksmusik und Liebhaber der irischen Literatur. Hier weiterlesen