Mit dem Boot auf dem Shannon Irland

Hausboote auf dem Shannon

Der Shannon ist Irlands größter Fluss. Er schlängelt sich auf einem ca. 370 Kilometer langen Weg durch nahezu unberührte Natur zum Meer. Genau genommen sind es 15 Seen, die miteinander verbunden sind. Der Shannon ist also mehr ein großes Seengebiet als eine Flusslandschaft. Schiffbar ist die Strecke zwischen Killaloe und Leitrim (ca. 250 km). Das Gefälle beträgt nur 18 m über die gesamte Strecke, weshalb sie auch nur mit sechs Schleusen und drei Brücken zu rechnen haben. Die kommerzielle Schifffahrt wurde schon 1961 eingestellt, die Freizeitkapitäne sind also unter sich.

25 Ergebnisse

Gewässerkarte