Reiseverlauf


Die erste Nacht verbringen Sie noch auf der Farm, doch schon in Ihrem Wagen. Sie werden in die Handhabung des Planwagens eingewiesen und besprechen anhand einer Karte Ihre Fahrtroute mit den Übernachtungsadressen. Jeden Abend muss Ihr Pferd auf einer Koppel grasen können. Deshalb wird empfohlen, in ausgesuchten Camps oder in der Nähe von Farmen zu übernachten. In den ausgesuchten Camps finden Sie auch Waschgelegenheiten und Toiletten. Am Vorabend Ihrer Abreise kehren Sie zur Station zurück.

Das sagen unsere Kunden

(3 Bewertungen) Details zeigen
Suaberkeit
Preis/Leistung
Service des Partners
Service von CTE

die Station

Kilvahan Horsedrawncaravans" ist ein von Hans und Julia Kühnle geführtes Familienunternehmen. Die Ausgangsbasis ist Tullibards Stud  in den Slieve Bloom-Mountains in der Grafschaft Laois gelegen, wo Sie Ihre erste und letzte Nacht verbringen. Es bietet Ihnen alle Annehmlichkeiten wie sanitäre Anlagen, Parkmöglichkeiten für ihr Auto, Grillplatz, Kinderspielplatz, wunderschön gelegene Planwagenstellplätze und eine idyllische Blockhütte mit Kaminofen. Entfernung nach Dublin ca. 1.45 Std.

Übernahmetage

Übernahmetage sind mittwochs und samstags

 

Ausstattung

4 Sitzplätze können zu Schlafplätzen umgebaut werden (eventuell stellt der Vermieter ein fünftes Bett gegen Aufpreis zur Verfügung), Kopfkissen, Bettdecken und Bezüge werden gestellt. Handtücher müssen mitgebracht werden. Außerdem 2-Flammengaskocher mit Grill, Spüle, Töpfe, Pfannen, Geschirr, Besteck, Reinigungsmittel, Trockentücher und einen Wasserbehälter, ein Klapptisch, Schrankraum und Propangas zum Kochen. Die Innenbeleuchtung ist gas- oder strombetrieben. Manchmal werden auch Batterien und Kerzen verwendet.

Einweisung

Bei der Wagenübernahme oder am nächsten Morgen erhalten Sie eine fachmännische Einweisung (z. T. auf deutsch) über den Umgang mit Pferd und Wagen. Die schönsten Routen mit Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Pubs und Sehenswürdigkeiten werden anhand einer Landkarte erklärt.

Erfahrung mit Pferden

Der Umgang mit Pferden ist keine Voraussetzung. Die Pferde wurden in Hinsicht auf Temperament, Gesundheit, Bewährung im Straßenverkehr und Fahrtauglichkeit auf eine Zigeunerwagenvermietung geprüft und ausgebildet. Meist werden robuste irische Zugpferde eingesetzt. Da das Pferd eine harte Zugarbeit zu leisten hat, sollte es nicht noch zusätzlich geritten werden.

Übernachtungen

Bestimmte Landwirte, Landhäuser, Pubs und Hotels stellen Übernachtungsmöglichkeiten für den Zigeunerwagen gegen Entgeld (ca. € 25,- pro Caravan und Nacht) zur Verfügung. In aller Regel gehört dazu auch Gras für das Pferd, Müllbeseitigung und sanitäre Anlagen.

Kaution

Die Kaution beträgt € 250 pro Zigeunerwagen als Sicherheit für eventuelle Beschädigungen. Bei unbeschadeter Rückgabe wird die Kaution vor der Abreise wieder rückerstattet.

Reisedauer

Die Reisedauer beläuft sich zwischen 7 und 20 km am Tag, was je nach Temperament des Pferdes zwei bis fünf Stunden dauert.

Preise 2020 pro Wagen in € - (Code I3090)

Abfahrten   1. Wo
01.05. - 18.06.    755
19.06. - 09.07.  1020
10.07. - 06.08.   1110
07.08. - 20.08.  1020
21.08. - 25.09.    755   
Extrapferd         250
Das Übernahmedatum bestimmt den Tarif der Woche

Transfers

Die Transfers können von der Station organisiert werden, müssen jedoch vor Ort in bar bezahlt werden. (Verzögerungen durch Flugverspätungen werden zusätzlich berechnet).

Preise pro Strecke ab/bis Dublin Flughafen bzw. Dublin Zentrum
2 - 3 Personen € 175
4 - 7 Personen € 195

Eingeschlossene Leistungen

• Planwagenmiete
• Gas
• Kraftfutter für das Pferd
• Bettwäsche
• Küchentücher
• Einweisung
• Kartenmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen

• Übernachtungskosten für den Wagen (ca. € 30 pro Nacht)
• Duschbenutzung ca. € 2 pro Person
•Zelt € 5 pro Tag

In Irland am Wild Atlantic Way

abseits touristischer Pfade - unterwegs mit örtlichem Guide!

Klippenwandern in Irland am Wild Atlantic Way

Zu den Angeboten

Die Shannon Region

Berühmt sind die Cliffs of Moher, eine Steilküste, die sich bis zu 210 m aus dem Atlantik erhebt.

Der Burren im Nordwesten des County Clare ist eine ganz eigentümliche Region, die ihresgleichen in Europa sucht. Hübsche kleine Küstenorte laden zum Verweilen ein, in den Pubs können Liebhaber des irischen Folks den Sessions beiwohnen. Hier weiterlesen