test

Unser Partner

Budget Car Rental Ireland
ist ein Familienunternehmen, das sich seit den 60iger Jahren mit der Vermietung von Autos beschäftigt. Die Mietwagenflotte umfasst in Spitzenzeiten bis zu 4000 Wagen, die alle nach durchschnittlich 4-5 Monaten durch neue Fahrzeuge ersetzt werden. 160 Mitarbeiter für Technik und Administration stehen rund um Irland in Diensten der Firma. Mit insgesamt 11 Stationen ist ein flächendeckendes Servicenetz abgedeckt. Budget Car Rental Ireland bietet die Flexibilität eines privaten Unternehmens und den hohen Standard eines international bekannten Namens.

Infos von A bis Z

Allgemeine Informationen zu Mietwagen buchen in Irland. Schauen Sie hier, wenn Sie Fragen haben, sicher finden Sie eine Antwort. Ansonsten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kreisverkehr

Viel öfter als in Deutschland findet man Kreisverkehre (roundabouts) vor. Sie werden durch einfache und klare Regeln bestimmt (rechts vor links, Vorfahrt im Kreisverkehr, Blinken und richtiges Einreihen beim Verlassen).

Anschnallpflicht

Das Tragen von Sicherheitsgurten auf den Vorder- und Rücksitzen ist Pflicht. Kinder unter 12 Jahren dürfen nur auf den Rücksitzen befördert werden.

Promillegrenze

Die Promillegrenze liegt bei 0,5

Geschwindigkeiten

Die Geschwindigkeitsbeschränkungen werden in Meilen angezeigt. 1 Meile ist 1,6 Kilometer. Entfernungsschilder sind meist in Kilometer ausgewiesen.

geschlossene Ortschaft: 50 km/h (30 Meilen/h)

Landstraße: 100 km/h (62 Meilen/h)

Autobahnen: 110 km/h (70 Meilen/h)

Die Straßenbeschilderung ist weitgehend in Englisch oder zumindest zweisprachig. In den Gaeltacht Regionen Donegals und Connemaras findet man für den ausländischen Besucher unverständliche gälische Bezeichnungen. Hier kommt man um das Fragen nicht herum.

 

Verkehrsschilder/Straßenschilder

Verkehrsschilder sind zum großen Teil EU konform, lediglich die Überholverbotsschilder unterscheiden sich in der Art, dass nicht ein rotes neben einem schwärzen Fahrzeug dargestellt ist, sondern zwei schwarze nebeneinander rot durchgestrichen sind. Die in Deutschland gängigen "Einfahrt Verboten" Schilder gibt es nicht, dafür ist ein gerader Richtungspfeil rot durchgestrichen.

Benzinkosten

Das Tankstellennetz in Irland ist flächendeckend. Die normalen Öffnungszeiten sind zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr. In den größeren Städten gibt es mittlerweile Tankstellen mit 24-Stunden Service. Sonntags sind nicht alle geöffnet. Folgende Treibstoffarten gibt es:

 

Irland (Richtwerte)

Benzin bleifrei (Unleaded)

96 Oktan

€ 1,45

Diesel

 

€ 1,30

 

Nordirland (Richtwerte)

Super Plus bleifrei (Super Plus Unleaded)

98 Oktan

€ 1,68 

Super bleifrei (Unleaded)

96 Oktan

€ 1,79

Diesel

 

€ 1,77

Autounfall/Panne

Bei einem Autounfall oder einer Panne wenden Sie sich an die Notfallnummer Ihres Autovermieters. Diese Nummer ist 24 Stunden erreichbar. Sie liegt Ihrem Mietwagenvertrag bei oder ist an der Windschutzscheibe angebracht. Erkundigen Sie sich auf jeden Fall bei der Übernahme Ihres Mietwagens, wo diese Nummer zu finden is

Verkehr

Auch wenn in den letzten Jahren viel für den Ausbau des Straßennetzes getan wurde, liegt die Qualität noch weit unter der der deutscher Straßen. Viele irische Straßen sind eng, kurvenreich und unübersichtlich. Es ist daher anzuraten die Geschwindigkeit so anzupassen, um eventuellen Hindernissen wie Hecken, Steinwällen oder am Straßenrand grasenden Tieren ausweichen zu können. Ein echtes Verkehrsproblem gibt es in Dublin, vor allem im innerstädtischen Bereich. Hier müssen die Parksünder nicht selten mit einer Strafe von bis zu € 150 rechnen. Eine einfache gelbe Linie entlang des Bürgersteigs zeigt an, dass das Parken hier nur zu bestimmten Zeiten erlaubt ist. Die Zeiten entnimmt man denen in der Nähe stehenden Informationstafeln. Eine doppelte gelbe Linie entlang des Bürgersteiges zeigt ein totales Parkverbot an.

Linksfahren

In Irland und Nordirland wird auf der linken Seite gefahren und überholt wird rechts. Falls nicht anders beschildert, hat trotzdem immer der von rechts Kommende Vorfahrt. Darüber hinaus gelten die gleichen Verkehrsregeln wie in Deutschland. Alle Mietwagen sind rechts gesteuert.

Herrenhaustour in Irland

irische Schlösser und Herrenhäuser

Ein besonderes Highlight dieser Reise sind die stilvollen Unterkünfte. Zum Angebot

Ferienhäuser in Irland

Ganz persönlich

Irische Ferienhäuser, das heißt zu Hause sein im Urlaub. Sie bieten auf der einen Seite Unabhängigkeit und Flexibilität und schonen gleichzeitig auch noch den Geldbeutel. Suchen Sie jetzt Ihr Ferienhaus!